Ersinnen
Kontaktieren Sie uns Montag bis Freitag 9:30 Uhr bis 6:30 Uhr UTC (Paris - Frankreich) unter + 33 (0) 7 57 83 20 12
Kontaktieren Sie uns Montag bis Freitag 9:30 Uhr bis 6:30 Uhr UTC (Paris - Frankreich) unter + 33 (0) 7 57 83 20 12

Mateo Andrea wurde 1983 in Buenos Aires kurz vor dem Ende der Diktatur als Sohn eines niederländischen Vaters und einer indigenen Mutter geboren. Dort verbrachte er seine Jugend und unternahm mit seinen Eltern viele Reisen nach Paris, wo sie sich 1989 niederließen.

 

Als Teenager machte er Graffiti auf den Straßen, seine Mutter bot an, sie auf Leinwand zu malen. So begann er seine Arbeit in der Werkstatt. Gemeinsame Werke entstehen und werden dann in mehreren Kunstzentren präsentiert.

Er beschließt, Kunst zu studieren und widmet sich diesem in den Werkstätten von La Glacière. Anschließend besuchte er die National School of Fine Arts in Paris - ENSBA.

 

An der ENSBA entwickelte er eine Technik, die er weiterhin praktiziert, indem er seine Bilder von Anfang an montierte, um eine hybride Arbeit zu erzielen, die Zeichnen und Malen auf Leinwand mischt.

2008 hatte er seine erste Einzelausstellung in der Pariser Galerie Popy Arvani, einige Zeit bevor er nach 5 Jahren Studium seinen Abschluss machte.

Als Sohn und Enkel von Künstlern ist er auch Teil des Kollektivs „All 4 Art“ mit seinem Vater Pat Andrea, seiner Mutter Cristina Ruiz Guinazu und seiner Schwester Azul Andrea, mit denen er die Tradition der Künstlerfamilien ausstellt und erneuert Flämisch.

Zurück zum Anfang
Das Produkt wurde zu Ihrem Warenkorb hinzugefügt